Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung und der Beschäftigtendatenschutz

Beim Datenschutz gibt es ab 2018 viele Veränderungen, denn am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Betriebs- und Personalräte und Mitarbeitervertretungen sollten sich frühzeitig damit beschäftigten. In der Arbeitskammer Reihe „Innovationen sozial gestalten“ fanden daher am

16. Januar und 16. April 2018 im großen Saal der Arbeitskammer des Saarlandes

Veranstaltungen statt zum Thema:

Die EU-Datenschutzgrundverordnung und der Beschäftigtendatenschutz

Was ändert sich ab 2018 in den Betrieben und Dienststellen?

RefentInnen waren die Landesdatenschutzbeauftragte Monika Grethel und der BEST-Berater Thomas Hau.

In der Veranstaltungsreihe "Innovationen sozial gestalten!" steht die Unterstützung in der Organisation der Interessenvertretungsarbeit (z.B. Projektmanagement für Betriebsräte, IT-Unterstützung in der Betriebsratsarbeit) und der direkte Austausch der Kolleginnen und Kollegen im Zentrum. Die Termine finden Sie regelmäßig auf diesen Seiten.


Interessiert?  Rufen Sie uns an, schicken Sie eine Mail oder schreiben Sie uns einfach.

Beratungsstelle für sozialverträgliche Technologiegestaltung e.V.
Fritz-Dobisch-Str. 6-8
66111 Saarbrücken

(0681) 40 05 249
(0681) 40 05 215
best(at)best-saarland.de

Wir veröffentlichen regelmäßig einen Newsletter zu Themen, Angeboten und Veranstaltungen von BEST.






Wenn Sie bereits ein Profil haben und es löschen oder bearbeiten möchten, klicken Sie hier.