Zielgruppe kleine und mittlere Unternehmen aus der Automobil- und der Lebensmittelindustrie

COTEMACO steht für “Increased NWE Competitiveness Through Efficient Man & Machine Collaboration” was soviel bedeutet wie: “verbesserte nord-west-europäische Wettbewerbsfähigkeit durch effiziente Mensch-Maschine Kollaboration”.

Es handelt sich um ein Verbundprojekt von acht Partnern aus Belgien, den Niederlanden, Großbritannien und Deutschland. Gemeinsames Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus der Automobil- und der Lebensmittelindustrie bei der Einführung kollaborativer Roboter zu unterstützen. Durch die Einführung sollen die Wettbewerbsfähigkeit der KMU verbessert sowie neue und attraktivere Arbeitsplätze geschaffen werden.

Die beiden Projektpartner aus Deutschland sind das Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik gGmbH (ZeMA) und BEST. Während sich das ZeMA um die technische Beratung kümmert (z.B. anhand von Demonstratoren im eigenen „Fieldlab“), berät BEST die Interessenvertretungen der teilnehmenden KMU hinsichtlich der Umsetzung Guter Arbeit / „Guter Arbeit by Design“ und der sozialverträglichen Gestaltung und Einführung der neuen Roboter-Technologie.

 

Ich bin interessiert

 

 

Projektlaufzeit

07.03.2018 bis 06.11.2021

Projekt-Budget

3,96 Millionen Euro, davon 2,38 Millionen Euro von Interreg gefördert.

Projektmitarbeiter bei BEST

Dr. Oliver Müller

 

 

 


Veranstaltungen & Präsentationen

2020

19.02.2020 – Expertenkreis Digitalisierung, COTEMACO Aktuelles & Perspektiven, Arbeitskammer des Saarlandes, Saarbrücken

2019

19.11.2019 – BEST-Seminar „Gute Arbeit 4.0 frühzeitig gestalten“, AK Bildungszentrum Kirkel

11.11.2019 – 5. Arbeitsschutzkonferenz Saar, IHK Saarbrücken

30.10.2019 – Betriebsratsschulung „Betriebsrat 4.0“, Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum, Saarbrücken

30.01.2019 - AK-Thema: Innovationen sozial gestalten: "Digitalisierung: Wenn Vieles in Veränderung ist... - Dynamiken und Handlungsoptionen für Interessenvertretungen", Arbeitskammer des Saarlandes, Saarbrücken

2018

22.10.2018 - Digital works for people - Europäische Konferenz zur Arbeit in der digitalen Welt, Arbeiterkammer Wien und Innovation in Politics Institute, Wien

26.09.2018 - Zukunftsdialog Mitbestimmung 2035 - "Der Digitalisierung eine Richtung geben", Arbeitskammer des Saarlandes und Hans Böckler Stiftung, Saarbrücken

 

 

Wir veröffentlichen regelmäßig einen Newsletter zu Themen, Angeboten und Veranstaltungen von BEST.






Wenn Sie bereits ein Profil haben und es löschen oder bearbeiten möchten, klicken Sie hier.