Auszug aus der Einleitung:

„Dann kam Corona und hat alles verändert. Was vorher unmöglich war, ging plötzlich.“ (Gewerkschaftssekretär IG Metall, Interview)


Die Corona-Pandemie tritt auf in einer Phase, in der sich die Arbeitswelt in einer umfassenden Transformation befindet. Ein wesentlicher Faktor ist dabei die Digitalisierung der Arbeit. Mehr als vier von fünf Beschäftigten in Deutschland nutzen in ihrer beruflichen Tätigkeit digitale Informations- und Kommunikationstechnologien. Der Übergang von analoger zu digitaler Technik vollzieht sich seit den 1980er Jahren. In den 1990ern begann der Siegeszug des Internets, in den 2000er Jahren die Ära der mobilen Endgeräte. Das Internet vernetzt nicht nur kommunizierende Menschen, sondern auch „kommunizierende“, Daten aussendende Dinge. Die Technologien, die den digitalen Wandel vorantreiben, entwickeln sich rasant weiter. Sie ermöglichen in breitem Umfang qualitativ neue Anwendungen (vgl. Weißbuch 2017, S. 19). ...



Die Umfrage

Die Umfrage führt BEST im Auftrag der Arbeitskammer des Saarlandes durch. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund.

Wir veröffentlichen regelmäßig einen Newsletter zu Themen, Angeboten und Veranstaltungen von BEST.






Wenn Sie bereits ein Profil haben und es löschen oder bearbeiten möchten, klicken Sie hier.